Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Mitteilungen

2019

21.08.2019 - Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung 27. August 2019

Am Dienstag, 27. August 2019, bleibt die Gemeindeverwaltung Röthenbach i. E. infolge Umstellung des EDV-Systems den ganzen Tag geschlossen. An den übrigen Tagen gelten die normalen Öffnungszeiten.

14.08.2019 - LOS Röthebach Nr. 77
14.08.2019 - Ab sofort können Sie uns Ihr Baugesuch elektronisch einreichen!
Logo eBau

Am 1. Juli 2019 haben wir zusammen mit weiteren Gemeinden im Verwaltungskreis Emmental den Betrieb von eBau gestartet. Mit eBau können Sie uns Ihr Baugesuch elektronisch einreichen. Das Ausfüllen von eBau funktioniert ähnlich wie das Ausfüllen der Steuererklärung mit TaxMe.

Sie erfassen Ihr Gesuch online und laden folgende weitere Unterlagen hoch:

  • Pläne
  • Ausnahmegesuche (bei Bedarf)
  • Zustimmungserklärung (bei Bedarf)

Bei Fragen zu den einzelnen Verfahrensschritten unterstützt Sie die Wegleitung. Bis zur gesetzlichen Anpassung ca. 2021 müssen uns die elektronisch eingereichten Gesuchsunterlagen auch noch zweifach ausgedruckt und unterschrieben per Post zugestellt werden. Auch der Bauentscheid wird wie bis anhin vorläufig per Post eröffnet.

Der Zugriff auf eBau erfolgt über unsere Homepage: https://www.roethenbach.ch/politikverwaltung/gemeindeverwaltung/online-schalter

Weitere Informationen: www.be.ch/projekt-ebau

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Eingabe!

Bauverwaltung Röthenbach i. E.

13.08.2019 - Ferienspass Oberes Emmental

Vom 7.–12. Oktober 2019 ist wieder Ferienspasszeit. Bereits zum 18. Mal können sich Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 16 Jahren der Gemeinden Langnau i. E., Lauperswil, Röthenbach i. E., Rüderswil, Trub, Signau und Trubschachen ein tolles Programm für die Herbstferien zusammenstellen.

Neu ist ab 12. August 2019 die Anmeldung über die Homepage www.ferienspass-oe.ch möglich.

Dies entspricht der heutigen, modernen Welt und ist für die Kursanbieter und Teilnehmende übersichtlicher und klar strukturiert. Auch die Präsentation der Angebote ist deutlich attraktiver.

09.08.2019 - Sperrung Güterstrasse Feldmatt - Büderich

Leider hat das Wetter in den letzten Tagen nicht ganz mitgemacht.
Diese Woche mussten die Belagsarbeiten unterbrochenwerden, da die Strasse nass war und der Voranstrich erst am Donnerstag aufgespritzt werden konnte.
Am Freitag, 9. August 2019 wurde nun die erste Belagsschicht (Schiftung) eingebaut.
Da die Wetterprognosen für Montag, 12. August 2019 Regen voraussagen und unsere Belagsgruppe dann nächste Woche nicht verfügbar ist und einen fixen Belagseinbau ausführen muss, hat die Bauführung der Implenia Schweiz AG das Bauprogramm wie folgt angepasst.

Montag, 19. August 2019 früh bis Mittwoch, 21. August 2019 früh:
Belagseinbau Deckbelag. Strasse gesperrt.

Von Samstagmorgen früh, 10. August 2019 bis Montagmorgen früh, 19. August 2019 kann die Strasse normal befahren werden.

Bei Fragen können Sie sich an die Bauleitung wenden: Kurt Pieren 079 643 60 65 oder an die Bauführerin der Implenia Schweiz AG, Frau Marina Waeber 079 468 55 69.

Für das Verständnis danken wir Ihnen zum Voraus bestens.

09.08.2019 - Projekt easyvote des Dachverbandes Schweizer Jugendparlamente

Der Dachverband Schweizer Jugendparlamente bietet eine Wahlbroschüre für junge Erwachsene an. Die Broschüre ist politisch neutral und gibt den wesentlichen Gehalt der offiziellen Abstimmungsunterlagen des Bundes und des Kantons wieder. Ziel von easyvote ist, bei den jungen Erwachsenen das Interesse für die Politik zu erhöhen und die Politik für sie zugänglich zu machen.
Der Gemeinderat hat beschlossen, die easyvote-Abstimmungsbroschüre den Jugendlichen zwischen 18 und 25 Jahren versuchsweise während 2 Jahren zukommen zu lassen. Die Kosten belaufen sich auf jährlich Fr. 950.00. Den entsprechenden Nachkredit hat der Gemeinderat bewilligt.

09.08.2019 - Anpassung der Elektroinstallationen des Lehrerwohnhauses Gauchern

Anlässlich der Sicherheitsüberprüfung der Elektroinstallationen des Lehrerwohnhauses Gauchern ist dringend empfohlen worden, die Elektroinstallationen des Lehrerwohnhauses an den heutigen Stand der Technik anzupassen. Der Gemeinderat hat die entsprechenden Arbeiten an die Neuenschwander Elektro AG in Auftrag gegeben und einen Nachkredit von Fr. 7‘700.00 bewilligt.

15.07.2019 - Erfolgreicher Lehrabschluss Manuel Steiner
Manuel Steiner

Der Gemeinderat und das Verwaltungsteam gratulieren Manuel Steiner herzlich zum erfolgreichen Lehrabschluss als Kaufmann EFZ.

Für die berufliche und private Zukunft wünschen wir alles Gute und immer viel Erfolg.

Gemeinderat und Verwaltungsteam

05.07.2019 - Ersatz Beleuchtung in Schulzimmern

Für den Ersatz der Beleuchtung in 7 Schulzimmern hat der Gemeinderat einen Verpflichtungskredit von Fr. 55‘000.00 bewilligt.

05.07.2019 - Verlegung Teilstrecke des Wanderweges Waldmatt

Eine rund 150 Meter lange Teilstrecke des Wanderweges Oberei-Waldmatt-Schallenberg führt über die Kantonsstrasse. Oft sind Wanderer wegen des Verkehrs gefährdet. Es ist vorgesehen, den Wanderweg so zu verlegen, dass dieser innerhalb des Weidezaunes über die Weide entlang der Hauptstrasse führt. Die Einwohnergemeinde Röthenbach übernimmt die Material- und Maschinenkosten von voraussichtlich Fr. 2‘000.00 der Gemeinderat hat einen entsprechenden Nachkredit bewilligt.

02.07.2019 - Unterhalt Kanalisation Röthenbach i. E.

Ab Mitte Juli bis Anfang August finden im Gebiet Ryffersegg/Gauchern Unterhaltsarbeiten an den Hauptleitungen der Kanalisation statt. Die Firmen ARPE AG aus Buckten sowie die Ruefer Ingenieure AG sind mit den Arbeiten beauftragt. Wir bitten die Bevölkerung, den Mitarbeitern der beiden Firmen insbesondere Zugang zu den Schächten der Hauptleitungen zu gewähren. Die Beauftragten müssen unter Umständen auch private Grundstücke betreten können.

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis.

Allfällige Fragen können an die Gemeindeverwaltung (Tel. 034 491 14 05) gerichtet werden.

Der Gemeinderat

01.07.2019 - Protokoll Gemeindeversammlung vom 07.06.2019
01.07.2019 - Hundetaxen 2019

Gemäss Gebührenverordnung vom 17. Dezember 2018 beträgt die Hundetaxe Fr. 40.00 pro Hund. Die Taxe muss für jeden in der Gemeinde gehaltenen Hund bezahlt werden, der am 1. August 2019 über sechs Monate alt ist. Der Rechnungsversand erfolgt im August. Auf die Abgabe einer Hundemarke wird verzichtet.

Die HundehalterInnen werden gebeten, Mutationen in der Hundedatenbank AMICUS (www.amicus.ch / 0848 777 100) vorzunehmen und anschliessend bis zum 26. Juli 2019 bei der Gemeindeverwaltung Röthenbach i. E. zu melden. HundehalterInnen, welche taxpflichtige Hunde nicht melden, werden gebüsst.

Der Gemeinderat

26.06.2019 - 4G, 5G – was G-eht in Röthenbach?

An der Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2019 wurde die Frage aufgeworfen, ob zutreffe, dass die Swisscom-Antenne auf der Pfarregg bereits auf 5G aufgerüstet sei.

Gemäss dem damals aktuellen Stand des Irrtums habe ich geantwortet, dass ich mir das nicht vorstellen können, da ich kurz vorher mit der Swisscom Kontakt hatte im Zusammenhang mit unseren immer noch bestehenden Löchern in der Internetversorgung.

Mitte Mai dieses Jahres wurde uns beschieden, dass gegen diese Löcher momentan nur ein Internet Booster helfen würde – mit 5G würde sich die Sache dann anders präsentieren. Aus dieser Äusserung schloss ich am 7. Juni, dass unsere Antenne keine 5G-Antenne sei.

Der Blick auf die entsprechende Swisscom-Karte am nächsten Tag belehrte mich dann allerdings eines Besseren: Unsere Antenne auf der Pfarregg ist tatsächlich seit Anfang Jahr 5G-fähig. Das heisst aber nicht, dass wir jetzt einer höheren Strahlung ausgesetzt sind. 5G-Antennen sind Antennen der 5. Generation – der Name allein sagt nichts aus über die verwendeten Frequenzen. Die 5G-Antenne auf der Pfarregg arbeitet immer noch mit den gleichen Frequenzen wie das die bisherige 4G-Antenne getan hat (nämlich mit 3.8GHz) – das gilt für alle derzeitigen 5G-Antennen: Sie bedienen sich der gleichen Frequenzen wie frühere Antennengenerationen (bis max. 5GHz):

Das ist auch der Grund, weshalb die Aufrüstung unserer Antenne keine Baubewilligung erforderte: Solche Umbauten werden in einem vereinfachten Verfahren als Bagatelländerung vom Beco (Amt für Berner Wirtschaft) bewilligt – die Swisscom stellt dem Beco ein aktualisiertes Standortdatenblatt zu und erhält eine Bewilligung, sofern keine baurechtlich relevanten Änderungen notwendig sind.

Fazit: Es besteht derzeit kein Grund zur Beunruhigung!

Sollten dereinst höhere Frequenzen genutzt werden, wie das mit 5G eventuell später möglich sein wird, dann werden vorgängig zahlreiche Studien und Abklärungen notwendig sein, bevor entsprechende Konzessionen und Bewilligungen erteilt werden.

Wer sich derzeit vor unnötiger Strahlung schützen will, tut gut daran, seinen Handygebrauch zu optimieren: Fachleute weisen darauf hin, dass wir uns mit unseren Handys am gründlichsten verstrahlen – sie legen deshalb nahe, nur per Lautsprecher oder Kopfhörer zu telefonieren!

Matthias Sommer, Gemeindepräsident

11.06.2019 - Gemeinderechnung 2018

Die Gemeinderechnung, welche im Gesamthaushalt mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 216‘415.98 abschliesst, wurde durch die Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2019 genehmigt.

11.06.2019 - Neue Bücher in der Bibliothek Juni 2019
11.06.2019 - PWI Schaftelen-Vorder Schallenberg - Kreditabrechnung

Die Kreditabrechnung für die Strassensanierung PWI der Güterstrasse Schaftelen-Vorder Schallenberg, welche mit einer Kreditunterschreitung von Fr. 268‘560.05 abschliesst, wurde durch die Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2019 genehmigt.

11.06.2019 - PWI Niederei-Rauchgrat-Nägelisboden – Kreditabrechnung

Die Kreditabrechnung für die Strassensanierung PWI der Güterstrasse Niederei-Rauchgrat-Nägelisboden, welche mit einer Kreditunterschreitung von Fr. 279‘854.80 abschliesst, wurde  durch die Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2019 genehmigt.

07.06.2019 - Neuer Schulhauswart

Der Gemeinderat hat Daniel Schlüchter als neuen Hauswart der Schulliegenschaften gewählt. Daniel Schlüchter tritt seine Stelle als Nachfolger von Ciprian Wyss per 01. September 2019 an.

07.06.2019 - Nachfolgelösung Schülertransporte

Die Scheuner Transporte Süderen GmbH ist ab August 2019 als Nachfolger von Fankhauser Sonja und Hans mit den Schülertransporten beauftragt worden.

Gemeindeverwaltung Röthenbach i. E.
Dorf 6
Postfach 18
3538 Röthenbach i. E.

Telefon
034 491 14 05

E-Mail
info@roethenbach.ch

Montag / Donnerstag / Freitag
08.00–12.00 Uhr / 14.00–16.30 Uhr
Dienstag
08.00–12.00 Uhr / 14.00–18.30 Uhr
Mittwoch
geschlossen