Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Mitteilungen

2022

29.06.2022 - Offene Stelle: Mitarbeiter/in Bibliothek Röthenbach i. E.

Die Bibliothek Röthenbach i. E. sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Mitarbeiter/in

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen ca. 3 x im Monat die Ausleihe (d. h. Bücher ausleihen, zurückgebrachte Bücher zurückstellen)
  • Sie helfen bei der Aufarbeitung der Bücher mit (d. h. Kleben der neuen Bücher)

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Fränzi Wyss, Leiterin Bibliothek, abends unter der Nummer 079 722 12 83 gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich telefonisch bei Fränzi Wyss oder senden Ihre Bewerbungsunterlagen an die Gemeindeverwaltung Röthenbach, Dorf 6, 3538 Röthenbach i. E. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Gemeinderat Röthenbach und Bibliothek Röthenbach

21.06.2022 - Hundetaxen 2022

Gemäss Gebührenverordnung vom 14. Dezember 2021 beträgt die Hundetaxe Fr. 40.00 pro Hund. Die Taxe ist für jeden in der Gemeinde gehaltenen Hund zu bezahlen, der am 1. August 2022 über sechs Monate alt ist. Der Rechnungsversand erfolgt im August. Auf die Abgabe einer Hundemarke wird verzichtet.

Die Hundehaltenden werden gebeten, Mutationen in der Hundedatenbank AMICUS (www.amicus.ch / 0848 777 100) vorzunehmen und anschliessend bis zum 31. Juli 2022 bei der Gemeindeverwaltung Röthenbach i. E. zu melden. Hundehaltende, welche taxpflichtige Hunde nicht melden, werden gebüsst.

Der Gemeinderat

17.06.2022 - PWI Niederei Trübenbach - Kreditabrechnung

Die Kreditabrechnung für die periodische Wiederinstandstellung diverser Anfahrten der Weggenossenschaft Niederei-Trübenbach weist eine Kreditunterschreitung von Fr. 61‘071.30 aus. Die Nettobaukosten zu Lasten der Gemeinde belaufen sich auf Fr. 100‘606.60. Der Gemeinderat hat die Kreditabrechnung genehmigt.

17.06.2022 - PWI Chapf, Anfahrten Sahlen und Fischbachboden - Kreditbeschluss

Für die periodische Wiederinstandstellung der Anfahrten Sahlen und Fischbachboden der Weggenossenschaft Chapf, wurde unter Vorbehalt des fakultativen Referendums ein Verpflichtungskredit von brutto Fr. 130’000 bewilligt.

17.06.2022 - Anschaffung neue Motorspritze – Kreditabrechnung

Die Kreditabrechnung für die Anschaffung einer neuen Motorspritze weist eine Kreditunterschreitung von Fr. 250.25 aus. Der Gemeinderat hat die Kreditabrechnung genehmigt.

17.06.2022 - Budgetrichtlinien

Der Gemeinderat hat die Budget-Richtlinien für das Budget 2023 und die Finanzplanung 2022-2027 beschlossen. Bis spätestens Ende Juni werden die Kommissionen und Budgetverantwortlichen die Budgetunterlagen erhalten.

15.06.2022 - Protokoll Gemeindeversammlung vom 03.06.2022
07.06.2022 - Pressemitteilung Gemeindeversammlung vom 3. Juni 2022

Nach Corona bedingtem Unterbruch erfolgte die Einleitung zur Gemeindeversammlung wieder einmal in musikalischer Art. Das Duo Echo vom Chuderhüsi eröffnete die Gemeindeversammlung mit volkstümlichen Klängen.

107 Stimmberechtigte folgten der Einladung, was eine Stimmbeteiligung von 11.7 % ausmacht.

Die Gemeindeversammlung vom 03.06.2022 hat Folgendes beschlossen:

Gemeinderechnung 2021
Die Gemeinderechnung, welche im Gesamthaushalt mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 265‘391.58 abschliesst, wurde einstimmig genehmigt.

Kreditabrechnung Strassensanierung Büderich
Die Kreditabrechnung mit einer Kreditüberschreitung von Fr. 9‘253.70 wurde zur Kenntnis genommen und der Nachkredit einstimmig bewilligt.

Kreditabrechnung Anschaffung Tanklöschfahrzeug leicht (TLFL)
Die Kreditabrechnung mit einer Kreditunterschreitung von Fr. 13‘663.42 wurde einstimmig genehmigt.

Anbau/Sanierung Mehrzweckgebäude Hübeli – Kreditbeschluss
Für die Sanierung und Erweiterung mit einer Bühne und einer Gastroküche des Mehrzweckgebäudes Hübeli ist mit grossem Mehr ein Verpflichtungskredit von Fr. 5‘600‘000 bewilligt worden.

Im Anschluss an die Gemeindeversammlung fanden die Ehrungen statt.

  • Jasmin Bieri wurde zum 2. Platz am Schweizer Cup in der Saison 2021/2022 mit dem Team Nationalliga A des UHV Skorpion Emmental ausgezeichnet.
  • Saskia Maurer konnte zum olympischen Diplom mit dem Eishockey-Nationalteam an den Olympischen Winterspielen in Beijang 2022 (China) gratuliert werden.
  • Adrian Mosimann und Samy Rüegsegger wurde zum Vize-Schweizermeister-Titel 2021/2022 mit der U18A-Elit Mannschaft der Unihockey Tigers gratuliert.
  • Sven Liechti konnte zum 3. Rang an den Europacuprennen im Skicross an der Lenk vom 20.01.2022 geehrt werden.
29.04.2022 - Wanderbus Chuderhüsi – Verlängerung Leistungsvereinbarung 2022–2024

Die Leistungsvereinbarung mit der Busland AG für den Wanderbus Chuderhüsi wurde für die Jahre 2022–2024 verlängert. Der Gemeindebeitrag von Fr. 2‘050 soll in das Budget 2023 eingestellt werden.

26.04.2022 - LOS Röthebach Nr. 88
26.04.2022 - Anbau/Sanierung Mehrzweckgebäude Hübeli

An der Gemeindeversammlung vom 3. Juni 2022 wird das Geschäft "Anbau/Sanierung Mehrzweckgebäude Hübeli - Kreditbeschluss" behandelt. Nachstehend finden Sie die Aktenauflage. Im LOS Röthebach Nr. 88 finden Sie weitere Informationen. 

26.04.2022 - Jahresrechnung 2021

Gemäss Art. 71 GV (170.111) verabschiedet der Gemeinderat die Jahresrechnung 2021 der Einwohnergemeinde Röthenbach i. E.:

ERFOLGSRECHUNG Aufwand Gesamthaushalt CHF 4‘984’880.28
  Ertrag Gesamthaushalt CHF 5‘250‘271.86
  Aufwand-/Ertragsüberschuss CHF 265‘391.58
davon    
  Aufwand Allgemeiner Haushalt CHF 4‘385‘116.61
  Ertrag Allgemeiner Haushalt CHF 4‘555‘662.06
  Aufwand-/Ertragsüberschuss CHF 170‘545.45
     
  Aufwand Wasserversorgung CHF 124‘218.05
  Ertrag Wasserversorgung CHF 132‘490.45
  Aufwand-/Ertragsüberschuss CHF 8‘272.40
     
  Aufwand Abwasserentsorgung CHF 238'234.20
  Ertrag Abwasserentsorgung

CHF 276‘008.00

  Aufwand-/Ertragsüberschuss CHF 37‘773.80
     
  Aufwand Abfall CHF 87‘108.50
  Ertrag Abfall CHF 108‘633.60
  Aufwand-/Ertragsüberschuss CHF 21‘525.10
     
  Aufwand Fernwärme CHF 150‘202.92
  Ertrag Fernwärme CHF 177‘477.75
  Aufwand-/Ertragsüberschuss CHF 27‘274.83
     
INVESTITIONSRECHNUNG Ausgaben CHF 741‘561.13
  Einnahmen CHF 192‘770.10
  Nettoinvestitionen CHF 548‘791.03
     
NACHKREDITE gem. separater Tabelle   CHF 334‘937.73


Der Gemeindeversammlung wird beantragt, die Jahresrechnung 2021 zu genehmigen. Die detaillierte Jahresrechnung 2021 kann nachstehend heruntergeladen werden.

15.03.2022 - Informationen zur Situation in der Ukraine

Derzeit gehen viele Bürgerinnen- und Bürgerfragen bei den Behörden ein. Gerne verweisen wir auf folgende Homepages der diversen zuständigen Ämter auf kantonaler bzw. Bundesebene:

Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern (GSI), Anmeldung von Hilfsangeboten der Bevölkerung

Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär (BSM) des Kantons Bern, Antworten auf häufig gestellte Fragen

Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS, Informationen zum Bevölkerungsschutz

16.02.2022 - LOS Röthebach Nr. 87
04.02.2022 - mobiles Testen im MZG Hübeli

Lassen Sie sich mit einem PCR Speicheltest kostenlos auf Covid-19 testen. Für den Test zugelassen sind alle Personen (symptomatisch und asymptomatisch) in Röthenbach und Umgebung.

Datum:  07. – 18. Februar 2022
Zeit:  10:00 bis 17:00 Uhr
Ort:    07.– 11. Februar 2022: Mehrzweckgebäude, Hübeli 33, 3538 Röthenbach im Emmental
  14.– 18. Februar 2022: Altes Schulhaus, Dorf 1, 3538 Röthenbach i. E.
Mitnehmen:

- Amtlicher Ausweis (Identitätskarte, Pass)
- Registrierungsbestätigung (falls vorhanden)

Registrieren Sie sich individuell bereits im Voraus, um Wartezeiten zu vermeiden. Eine Registrierung ist auch vor Ort möglich. Bitte erscheinen Sie pünktlich! 60 Minuten vor dem Test darf NICHT gegessen, getrunken, geraucht oder Kaugummi gekaut werden.

Es werden keine Zertifikate ausgestellt (ausser bei einem positiven Testergebnis). 

14.01.2022 - Ressortverteilung Gemeinderat

Der Gemeinderat hat die Ressorts (unverändert) wie folgt zugewiesen:

Präsidiales: Matthias Sommer
Finanzen und Bauen: Hans Rudolf Gasser
Bildung: Regina Wittwer-Stoller
Sicherheit: Ernst Linder
Soziales: Kathrin Schönholzer-Strahm
Ver- und Entsorgung: Hansrudolf Aeschlimann
Verkehr und Wirtschaft: Peter Mosimann

14.01.2022 - Nachfolgeregelung Turmwart

Hans Stucki hat seine Anstellung als Turmwart per 31.05.2022 gekündigt. Hans Stucki hat sein Amt als Turmwart seit Herbst 1998 ausgeführt. Zu Beginn hat Rosmarie Stucki die Turmkasse betreut sowie diverse Pflegearbeiten rund um den Turm ausgeführt. Hans hat sie dabei unterstützt. Nachdem er pensioniert wurde, hat vorwiegend Hans die Betreuung des Aussichtsturmes übernommen. Während rund 24 Jahren hat er zusammen mit Rosmarie stets zuverlässig zum Aussichtsturm Chuderhüsi geschaut. Als ehemaliger Zimmermann hat Hans zahlreiche Unterhaltsarbeiten selber erledigt.

Als Nachfolger von Hans Stucki konnte Hans Neuenschwander gewonnen werden.

07.01.2022 - In- und Ausserkraftsetzung Erlasse

Die Einwohnergemeindeversammlung vom 04.06.2021 hat genehmigt:

  • Reglement für die Erhebung einer Konzessionsabgabe Stromversorgung 2022, Inkraftsetzung per 01.01.2022

Die Einwohnergemeindeversammlung vom 26.11.2021 hat genehmigt:

  • Organisationsreglement 2021, tritt nach der Genehmigung durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) in Kraft
  • Abfallreglement 2021, Inkraftsetzung per 01.01.2022
  • Abwasserreglement 2021, Inkraftsetzung per 01.01.2022
  • Beitragsregulativ für private Kanalisationsleitungen in Bau- und Sanierungsgebieten, Aufhebung per 31.12.2021
  • Gebührenreglement 2021, Inkraftsetzung per 01.01.2022
  • Personalreglement 2017, Teilrevision Anhang II (Ziff. 1.1), Inkraftsetzung per 01.01.2022

Der Gemeinderat hat am 05.07.2021 genehmigt:

  • Organisationsverordnung 2021, Inkraftsetzung per 01.01.2022
  • Verordnung über die Berechtigungsregelung GERES, Aufhebung per 05.07.2021

Der Gemeinderat hat am 14.12.2021 genehmigt:

  • Abfallverordnung 2021, Inkraftsetzung per 01.01.2022
  • Beitragsverordnung für private Abwasserleitungen 2021, Inkraftsetzung per 01.01.2022
  • Gebührenverordnung 2022, Inkraftsetzung per 01.01.2022
  • Personalreglement 2017, Teilrevision Anhang II (ersatzlose Streichung Ziff. 2.3), Inkraftsetzung per 01.01.2022

In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16.12.1998 (GV; BSG 170.111) wird das Inkrafttreten hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Alle Erlasse können bei der Gemeindeverwaltung eingesehen/bezogen werden und sind unter www.roethenbach.ch (Online-Schalter) zu finden.

Rechtmittelbelehrung
Gegen die Beschlüsse des Gemeinderats kann innert 30 Tagen ab Publikation Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Emmental, Amthaus, Dorfstrasse 21, 3550 Langnau i. E., erhoben werden.

Der Gemeinderat

2021

31.12.2021 - Einheitliche Telefonnummer für Rotkreuzfahrdienst

Der Rotkreuz-Fahrdienst wird im kommenden Jahr Anpassungen erfahren. Die sind dringend notwendig, damit diese wichtige Dienstleistung, auch zukünftig in der Region angeboten werden kann.

Neue Telefonnummer
Unter anderem wird der Rotkreuz-Fahrdienst kantonal standardisiert. Ab 1. Januar 2022 sind Fahrten nicht mehr, wie in den letzten Jahren, bei Christine Mader, sondern über folgende Telefonnummer anzumelden: 034 422 00 35. Das Telefon wird von Montag-Freitag von 8.00-11.30 Uhr und 13.30-16.00 Uhr bedient. Unter dieser Nummer wird die Koordination für das gesamte Emmental vorgenommen. Um die Kommunikation zwischen den freiwilligen Fahrerinnen und Fahrern und den Einsatzleitenden zu erleichtern, wird eine «App» eingeführt, welche die administrativen Aufwände reduziert. Zu den weiteren wichtigen Anpassungen zählen die Vereinheitlichung der Tarife und die Rechnungsstellung. Für Selbstzahler mit geringen finanziellen Mitteln wird ein Sozialrabatt SRK gewährt. Gerne stehen die Mitarbeitenden des Rotkreuz-Fahrdienstes für weitere Auskünfte zur Verfügung. Zukünftig werden keine Barzahlungen der Fahrten direkt an die freiwillige Fahrerin oder den freiwilligen Fahrer mehr entrichtet. Ab 1. Januar 2022 wird per Ende Monat eine kumulierte Rechnung erstellt, welche direkt an die Krankenkasse weitergeleitet werden kann.

17.12.2021 - Beitragsverordnung für private Abwasserleitungen

Die Beitragsverordnung für private Abwasserleitungen ist genehmigt worden. Dies nachdem die Gemeindeversammlung vom 26.11.2021 das Abwasserreglement genehmigt hat.

Gemeindeverwaltung Röthenbach i. E.
Dorf 6
3538 Röthenbach i. E.

Telefon
034 491 14 05

E-Mail
info@roethenbach.ch

Montag / Donnerstag / Freitag
08.00–12.00 Uhr / 14.00–16.30 Uhr
Dienstag
08.00–12.00 Uhr / 14.00–18.30 Uhr
Mittwoch
geschlossen